Alm-Gaudi mit DJ Hausi, Oktoberfest mit „Wir sind Spitze!“ und Böhmerwald Kapelle bei der Familien-Wies'n.

Saeffelen feiert vier Tage lang Oktoberfest

Saeffelen feiert vier Tage lang Oktoberfest
Die Band „Wir sind Spitze" wird auch in Saeffelen mit ihrem Mix aus Rock-Klassikern, Schlager, Volksmusik und ChartHits die Gäste begeistern. FOTO: BAND

Das 21. Saeffelener Oktoberfest findet vom 23. bis 26. September im Festzelt an der Kirche statt.

Der erste Knallerist gleich am Freitag, 23. September, wenn die beiden überdimensionalen Oktoberfest-Maskottchen über dem Eingang zum Riesenzelt zur ,,Alm-Gaudi" einladen. Diese legendäre Kultfete ist ein typisches Element des Saeffelener Oktoberfestes und weit über die Grenzen der Selfkant-Region hinaus ein Anziehungspunkt für Kids, Teenies und alle Junggebliebenen. Mit aufwändiger Ton- und modernster Lichttechnik wird eine perfekte Party-Stimmung geboten. In diesem Jahr wird die ganze Gaudi etwas näher an das Oktoberfest angelehnt. DJ Daniel Hausmann wird die Gäste mit einem vielseitigen Mix aus den besten Wies'n-Krachern sowie Hits aus den aktuellen Charts versorgen. Zur späteren Stunde wird es, wie bei Hausi bekannt, sicher auch mal etwas schneller und härter zur Sache gehen. Für alle Buam in Lederhose und Madel in einem Dirndl gibt es den Zutritt zur AlmGaudi ermäßigt.

„Wir sind Spitze" ist am Samstag Programm und spricht für sich - die angesagte Partyband der Niederlande kommt endlich wieder nach Saeffelen! Die Show-Band aus Limburg mit ihren fünf Vollblutmusikern ist seit 2008 für ihre musikalischen Live-Shows bekannt, mit denen sie ihr Publikum elektrisiert und mitreißt. Die musikalische Bandbreite ist beeindruckend; sie reicht von Rock-Klassikern über Schlager und Volksmusik bis hin zu den aktuellen Charts. Am Samstag, 24. September, spielt die Musikgruppe beim Saeffelener Oktoberfest. Karten gibt es im Vorverkauf am 16. September in der Kneipe des Dorfsaals Saeffelen (ab 19.00 Uhr). Falls Karten übrigbleiben, wird es ebenfalls eine Abendkasse geben.

Am Sonntag, 25. September, findet um 14 Uhr der große Festzug durch den Ort statt. Zu Ehren des Königs Conny Rottloff und seiner Frau Tanja folgt anschließend die Parade an der Kirche und die Königshuldigung im Zelt.

Das 21. Oktoberfest in Saeffelen wird über die SelfkantRegion hinaus wieder zu einem Besuchermagnet werden. FOTO: VERANSTALTER

Am Sonntag wird bei freiem Eintritt zur Familien-Wies'n in das festlich geschmückte Zelt eingeladen. Der Kulturverein Saeffelen konnte erneut die Böhmerwald Kapelle verpflichten. Hier darf man sich auf Egerländermusik und bayerische Hits freuen. Bei Kaffee und Kuchen und natürlich Bier aus Krügen darf man einen gemütlichen Familientag für Groß und Klein erwarten. Höhepunkt ist an diesem Tag die Verleihung des ,,Soevelder Bookeskook". Seit 1998 wird dieser Ehrenpreis in Saeffelen in loser Reihenfolge verliehen. Die Dorfgemeinschaft zeichnet Personen in Anerkennung ihrer Verdienste um das Gemeinschaftsleben und um die kulturelle und gesellschaftliche Entwicklung des Ortes Saeffelen mit dem Preis aus. Der Preisträger oder die Preisträgerin wird an diesem Tag erst bekannt gegeben.

Am Montag, 26. September, ist in Saeffelen Brotzeit. Alle sind im Festzelt zu einem zünftigen bayerischen Frühschoppen willkommen. Zuvor werden die Dorfvereine mit den Kindern der Westzipfelschule zur Pfarrkirche St. Luzia ziehen, um gemeinsam einen Gottesdienst zu feiern. Anschließend können die Schüler im Zelt den ein oder anderen Vortrag zum Besten geben. Anmeldungen für den bayerischen Frühschoppen werden bis zum 18. September bei Hans von Cleef, Heinsberger Str. 26, entgegengenommen.

Nähere Informationen findet man unter www.Oktoberfest-Saeffelen.de .(red)