Themenwelten

Eschweiler

Frisch gemischter Beton direkt zum Mitnehmen

ANZEIGE

Innovativer Service von Schmitz Bauzentrum in Breinig.

Frisch gemischter Beton direkt zum Mitnehmen

Frisch gemischter Beton direkt zum Mitnehmen
Die Schmitz Bauzentrum GmbH bietet jetzt auch eine Betontankstelle für Selbstabholer. Foto: B. Zilkens

Selbstabholer können sich seit fast zwei Jahren auf dem Gelände der Schmitz Bauzentrum GmbH auf der Wilhelm-Pitz-Straße 61 in Breinig mit frischem Beton versorgen. „Wir sind der erste Baustoffhändler im Raum Aachen-Düren-Eschweiler, der über solch eine Betontankstelle verfügt“, berichtet Geschäftsführer Daniel Cremer nichtohne Stolz.

Das Prinzip des Services ist denkbar einfach: die gewünschte Menge Frischbeton vor Ort kaufen, im Gegenzug gibt es eine Chipkarte. Dann mit dem Anhänger, Lieferwagen oder LKW unter das Förderband fahren und die Chipkarte ins Steuerungsmodul einstecken, der Beton wird dann automatisch innerhalb von nur fünf Minuten frisch - also erdfeucht - angemischt. Über ein Förderband wird der Beton anschließend verladen und der Kunde kann direkt losfahren. Angeboten werden Abnahmemengen ab 0,15 m3. "Natürlich können wir den Beton auch mit unseren Fahrzeugen liefern und direkt noch weiteres Material mitbringen, das für ein Projekt benötigt wird“, ergänzt Daniel Cremer.

Und weil Beton nicht gleich Beton ist, werden verschiedene Rezepturen angeboten: Körnungen von o bis 8 Millimeter bzw. o bis 16 Millimeter sind zu haben. Darüber hinaus gibt es noch einen speziellen Gala-Beton, der sich hervorragend für die Verlegung von Terrassenplatten im Außenbereich eignet. „Alle Rezepturen werden mit Trasszement gemischt, damit wir die Gefahr von sogenannten Kalkausblühungen im Beton verhindern“, erklärt der Fachmann. (ben)