Themenwelten

Düren

Keramik und Kunsthandwerk: Der Töpfermarkt im Töpfereimuseum Langerwehe startet am ersten Adventswochenende

ANZEIGE

Ton & Arts: Töpfermarkt in Langerwehe.

Keramik und Kunsthandwerk: Der Töpfermarkt im Töpfereimuseum Langerwehe startet am ersten Adventswochenende

Keramik und Kunsthandwerk: Der Töpfermarkt im Töpfereimuseum Langerwehe startet am ersten Adventswochenende
Auch in in diesem Jahr wird es am ersten Adventswochenende in der Alten Kirche auf dem Rymelsberg wieder ein Lichterbild geben. Foto: Verein zur Erhaltung der Alten Kirche

Traditionell am ersten Adventswochenende startet im Töpfereimuseum Langerwehe der Töpfermarkt. In diesem Jahr erstmalig in völlig neuem Format.

Unter dem Titel ,,Ton & Arts" präsentieren ausgewählte Aussteller am Samstag und Sonntag, jeweils von 11 bis 18 Uhr ihre liebevollen Unikate und handgefertigten Produkte aus den Bereichen Keramik, Glas, Schmuck, Metall, Textil, Leder, Papier, Porzellan und Holz. Und weil Bummeln und Shoppen hungrig macht, findet man auch hier eine leckere und besondere Auswahl wie Flammkuchen, Lachs und Rosmarinkartoffelscheiben am Holzfeuer zubereitet, Waffeln und dampfende Kaffeespezialitäten sowie Glühwein nach eigener Rezeptur.

Lichterbild

Zum Töpfermarkt gehört wie immer auch das Lichterbild in der benachbarten Alten Kirche auf dem Rymelsberg. Das Motiv ist diesmal ein Engel, der einen Ölzweig in der Hand hält, ein Symbol des Friedens. Mit dem Lichterbild setzt der Verein zur Erhaltung der Alten Kirche ein sichtbares Zeichen seiner Solidarität und Anteilnahme mit allen unter dem Krieg leidenden Menschen, mit allen, die an Leib und Seele schweres Leid ertragen, mit denjenigen, die ihre Heimat verlassen mussten.

Das Motiv wird auf dem Kirchenboden in Sandlinien vorgezeichnet und durch Stehlichter, die von den Besuchern aufgestellt werden können, zum Leuchten gebracht. Mit dem Kauf eines Stehlichtes unterstützen die Besucher den Verein in seinem Bemühen, die Alte Kirche zu erhalten. Die Kirche ist am Samstag und Sonntag, 26. und 27. November, jeweils von 10.30 bis 19 Uhr geöffnet.

Mit einem Konzert des bisher als ,,Joy of Gospel" bekannten Chors, der sich nach der Corona Pause mit einem jungen Chorleiter aus Köln neu aufgestellt und jetzt Pop-, Jazz- und Rocksongs, singt, findet das Programm in der Alten Kirche am Samstag um 18.30 Uhr einem musikalischen Ausklang. Der Eintritt ist frei.

Parallel zum Töpfermarkt lädt die I.V. Pro Langerwehe am 27. November zum Winterfest mit verkaufsoffenem Sonntag ins Gewerbegebiet Langerwehe ein. Von 13 bis 18 Uhr öffnen einige der dort ansässigen Betriebe ihre Türen zum entspannten Shopping. Neben einer Modenschau gibt es viele kostenlose Aktionen für Kinder, und auch für die musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl ist gesorgt. (rs)